Aktuelles


26. November - Das neue Jahr 2020

Im kommenden Jahr 2020 findet eine große Konjunktion am Himmel statt, und zwar wird diese Konjunktion von den Planeten Jupiter/Saturn und Pluto im Tierkreiszeichen Steinbock gebildet.
Diese drei bedeutsamen und transformierenden Planeten, die auf die ganze Erde und auf die Menschheit transformierend (radikal verändernd) einwirken, werden nicht nur das Jahr 2020 maßgeblich verändern, sondern diese Konjunktion wird eine neue Zeitepoche, die bis Mitte dieses Jahrhunderts reichen wird, prägen.

Immer wenn ein neuer Planetenzyklus beginnt, ist dies ein wichtiger Moment. Eine neue Energie kommt in die Welt, die sich dann im Laufe der Zyklen entfaltet und immer mehr sichtbare Formen annimmt. Diese neuen Energien durchdringen und beeinflussen immer mehr Lebensbereiche von uns. Besonders, wenn es sich um diese mächtige Konjunktion handelt.

Das Jahr 2020 ist deswegen von so großer Bedeutung, da die Entscheidungen, die in dieser sensiblen Phase getroffen werden, große Auswirkungen auf unsere nähere Zukunft haben werden. Es wird ein Impuls gesetzt, der für die weitere Entwicklung des Zyklus von großer Bedeutung ist.

Dass wir uns schon seit längerem in einem gesellschaftlichen Wandel befinden, zeigen die Erscheinungen global (Flüchtlingsthemen, Klimawandel, Brexit, Demos, Glaubenskriege usw.)

Viele Menschen sind verunsichert, haben Angst vor Veränderungen und Angst vor der Zukunft. Sie fühlen sich abgehängt und machtlos.